Verhinderungspflege
Ist eine Pflegeperson wegen Erholungsurlaub, Krankheit oder aus anderen Gründen an der Pflege gehindert, übernimmt die Pflegekasse die Kosten für eine Ersatzpflegekraft für längstens 6 Wochen pro Jahr, die sogenannte Verhinderungspflege. Bei der Übernahme der Verhinderungspflege durch uns als ambulanten Pflegedienst können Pflegeleistungen bis zu 1.612 Euro je Kalenderjahr abgerufen werden.

Ist noch keine Kurzzeitpflege im laufenden Jahr in Anspruch genommen worden, stehen weitere 806 Euro im Kalenderjahr für die Verhinderungspflege zur Verfügung.

Darüber hinaus bieten wir Ihnen:
• Häusliche Pflege
• Häusliche Krankenpflege
• Kinderkrankenpflege
• Familienpflege / Haushaltshilfe
• hauswirtschaftliche Versorgung
• Psychiatrische ambulante Krankenpflege
• Individuelle Dienstleistungen